Zauberkünstler ChaPeau als Leon

Roland Schopp alias: ChaPeau®

.

Zauberkunst:

Roland Schopp ist Zauberer und Zauberkünstler ChaPeau®:
•1978 war sein allererster Auftritt bei einen Schulfest.
•1985 erhielt er seinen ersten Preis bei einem Zauberkongress.
•1987 wurde er „Deutscher Meister der Zauberkunst“ (Comedy)
•1988 erhielt er den 2. Preis bei den Weltmeisterschaften der Zauberkunst (Comedy)
•1999 wurde er „Europameister der Zauberkunst“ SAM/IBM Europakongress

Darsteller Chapeaugrafie und Autor:

Seit 1985 gibt es die Variétenummer „ChaPeau, der Hut„. Hierüber hat Roland Schopp ein Buch verfasst. In diesem erfährt man alles über die Historie der Chapeaugrafie und die Nummer, die er selbst aufführt. Als Anleitungsbuch kann man mit seiner Hilfe die Kunst der „Hutmanipulationen“ erlernen:

 

Musik:

Roland Schopp spielt Posaune

Begonnen mit Trompetenunterricht 1975 anschließend Posaunenchor der Johannesgemeinde Stuttgart bis 1979. Später Kontakt zu Profi-Posaunisten und Musikgenies wie Friedel Anschau.
„Zugegebenermassen ist das jetzige Instrument, die Ventilposaune, ein von Fachleuten kritisch beäugtes Instument, aber mir macht es Freude !“

 

Schauspiel:

Roland Schopp spielt Graf Magga

Anfänge des Theaterspiels gab es in der Theater AG des Schickhard-Gymnasiums Stuttgart. Später vermischte sich die Leidenschaft für Schauspiel mit der Liebe zur Zauberkunst, um heute in der Rolle des F.A. Schmider – Graf Magga zu gipfeln. (Hierzu später mehr)